Inhalt

Aktuelle Infos 

Als Option zu Präsenzterminen bieten wir die Möglichkeit der Telefon- und Video-Beratung an! Diese ist ebenso kostenlos und wir nehmen uns auch hier ausreichend Zeit für Ihr Anliegen.


Telefonische (Krisen-)Beratung

Rund um die Uhr, auch an Wochenenden und während der Feiertage, finden Sie telefonische Krisenberatung bei der Telefonseelsorge Nordschwarzwald, Telefon: 0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222.

Kinder und Jugendliche können sich montags bis samstags, 14 bis 20 Uhr, kostenlos und anonym beim Kinder- und Jugendtelefon melden, Telefon: 116 111

Online-Beratung

Professionelle Online-Beratung finden Sie bei der bke Online-Beratung. Jugendliche können sich bei der bke Jugendberatung online im Forum informieren oder im Gruppen- oder Einzel-Chat beraten lassen.

Bei Beziehungskrisen, Streit, Trennung und Scheidung

Auf der Webseite STARK - Streit und Trennung meistern, Alltagshilfe, Rat und Konfliktlösung fin­den Sie von Ex­per­tin­nen und Ex­per­ten aus Psy­cho­lo­gie, Päd­ago­gik, Rechts­wiss­en­schaft und Öko­no­mie er­stell­te In­for­ma­tio­nen und Tipps rund um die The­men Be­zie­hungs­kri­se, Tren­nung und Schei­dung. Im Fo­kus ste­hen Fa­mi­li­en in ih­rer Viel­falt. Es gibt einen Bereich für Paare und Eltern und einen Bereich für Kinder und Jugendliche.


Artikel aus dem "Mühlacker Tagblatt" vom 12.09.2023


Nachgefragt bei Gökhan Argun, Diplom Sozialpädagoge, Leiter der Enzkreis-Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche in Mühlacker

Nach sechs Wochen Ferien hat am Montag für Kinder und Jugendliche wieder der Schulalltag begonnen. Manche Schüler freuen sich auf das neue Schuljahr, andere weniger. Wie können Familien den Start möglichst entspannt gestalten?

Ein neues Schuljahr bringt neue Herausforderungen für die Schüler*innen und deren Familien. Kinder haben die Gabe, die unausgesprochenen Wünsche ihrer Eltern zu spüren. Um einen guten Beginn zu ermöglichen, ist es generell hilfreich, dass die Eltern die Schule nicht überbewerten. Bei Problemen und Konflikten reicht es, den Kindern das Gefühl zu vermitteln, dass sie den Schwierigkeiten des schulischen Lebens nicht „alleine“ ausgesetzt sind und sie auf jeden Fall mit der Unterstützung der Eltern rechnen können.

Mit dem neuen Schuljahr beginnen für einige Heranwachsende auch (leider) wieder die Schulprobleme. Hat die Beratungsstelle gerade zu Schuljahresbeginn sehr viele Beratungsanfragen bzw. zu welchen Zeiten ist Ihr Rat besonders gefragt?

Erfahrungsgemäß haben wir diese Art von Anfragen eher 2-3 Wochen nach dem Schulbeginn. Für die Heranwachsenden ist es entwicklungsbedingt in dieser Zeit oft nicht einfach, persönliche Bedürfnisse mit den gesellschaftlichen sowie elterlichen Erwartungen ins Gleichgewicht zu bringen. Dabei kommen viele an ihre Grenzen. Wir vermitteln gerne zwischen Jugendlichen, Eltern und Schule. Manchmal braucht es einfach einen unabhängigen Blick von außen, um die Situation neu zu bewerten und Lösungen zu erkennen und zu finden.

Wie hoch ist generell bei den Beratungen der Anteil von Schulproblemen?

Schulprobleme sind ein nicht geringer Teil der Beratung. Es schwankt seit Jahren zwischen 8-10% bei allen Anfragen.

Mit welchen schulischen Sorgen und Nöten kommen die Familien zu Ihnen? Hat sich hier ein Schwerpunkt herausgebildet?

Diese sind vielfältig und hängen oft mit den persönlichen, familiären und schulischen Faktoren zusammen. Sie reichen von schlechten Noten, Prüfungsangst, Einsamkeit, Konzentrationsprobleme, Mobbing, Verhaltensauffälligkeiten, Konflikte mit Lehrern und bis hin zu erhöhtem Medienkonsum. In letzter Zeit widmeten wir uns vermehrt Themen wie Schulverweigerung und Schulängsten.

Können sich Schülerinnen und Schüler auch ohne die Eltern an die Beratungsstelle wenden? Wie bekommen Ratsuchende einen Termin?

Schülerinnen und Schüler haben einen Rechtsanspruch auf Beratung. Die Kinder und Jugendliche können sich auch ohne die Eltern direkt an die Beratungsstelle wenden: Einfach anrufen oder eine E-Mail schicken und einen Termin vereinbaren. In Krisenfällen können wir einen schnellen Termin innerhalb von 24 Stunden anbieten. Unsere Beratung ist kostenlos und vertraulich, auf Wunsch auch anonym.