Sprungziele
Inhalt
Datum: 24.09.2021

Am Samstag, 16. Oktober: Bus & Bahn-Team lädt zu Ausflug mit dem ÖPNV in den Pfälzerwald ein

Das reizvolle Städtchen Deidesheim in der Pfalz ist Ziel des nächsten Wanderausflugs mit dem Bus & Bahn-Team am Samstag, 16. Oktober. Treffpunkt für die Tour ist um 7:45 Uhr in der Schalterhalle des Pforzheimer Hauptbahnhofs. Mit dem IRE geht es über Karlsruhe zum Ausgangspunkt der Wanderroute nach Neustadt in der Pfalz. Von dort führt der Wanderweg „Deutsche Weinstraße“ auf aussichtsreicher Strecke rund zwölf Kilometer an der Haardt entlang zu dem auch als Rieslingstadt bekannten Deidesheim. Dort ist zum Abschluss eine Einkehr geplant, für die ein 3G-Nachweis notwendig ist.

Die Wanderstrecke ist nicht schwierig, erfordert dennoch Kondition und Trittsicherheit. Passendes Schuhwerk wird daher vorausgesetzt und ein Rucksack-Vesper empfohlen. Die Rückkehr in Pforzheim ist gegen 19 Uhr vorgesehen. Die Teilnahme an der Tour, die von Joachim Steinert vom Bus & Bahn-Team geleitet wird, kostet 12 Euro pro Person.

Anmeldungen für den Ausflug nimmt Heike Wezel von der Stabstelle Klimaschutz und Kreisentwicklung im Landratsamt per E-Mail an heike.wezel@enzkreis.de oder telefonisch unter 07231 308-9728 ab sofort gerne entgegen. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 21 Personen begrenzt. Für Fragen zur Tour steht Michael Bayer vom Bus & Bahn-Team per E-Mail an busundbahn-team@web.de gerne zur Verfügung.