Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Seiteninhalt
10.01.2020

Am Montag, 27. Januar, in Ölbronn-Dürrn: Infoabend zum Thema »Humus und Bodenleben - unseren Bodenschatz fördern«

Das Landwirtschaftsamt und der Bauernverband des Enzkreises veranstalten am Montag, 27. Januar, ab 19:30 Uhr im Landgasthaus Bahnhöfle in Ölbronn-Dürrn einen Informationsabend rund um die „Förderung von Humus und Bodenfruchtbarkeit im Ackerbau“. Das Thema ist insbesondere in Zeiten von Starkregenereignissen und ausgeprägten Trockenphasen von großer Relevanz für Landwirtinnen und Landwirte.

Dr. Holger Flaig vom Landwirtschaftlichen Technologiezentrum Augustenberg (LTZ) wird in seinem Vortrag insbesondere auf den Nutzen sowie wissenschaftlich gesicherte Möglichkeiten zum Humusaufbau und zur Aktivierung des Bodenlebens eingehen.

Martin Ebert führt einen Gemischtbetrieb in Gochsheim und entwickelt als Praxisbetrieb engagiert Maßnahmen der „Regenerativen Landwirtschaft“ im Ackerbau. Er wird über seine Erfahrungen bei der praktischen Umsetzung und die damit verbundenen Chancen und Grenzen des Humusaufbaus und Bodenschutzes berichten.

Für weitere Informationen steht das Landwirtschaftsamt unter Telefon 07231 308-1827 und 308–1825 gerne zur Verfügung. Eine Anmeldung zu der kostenlosen Veranstaltung ist nicht erforderlich. (enz)

Seite zurück Nach oben Drucken