Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Seiteninhalt
16.05.2019

In der StadtBibliothek Heimsheim: Bastelangebote für Kinder im Rahmen der Ausstellung »Naturnaher Garten - lebendige Vielfalt«

"Enzkreis erleben"

Noch bis einschließlich 5. Juli ist in der StadtBibliothek Heimsheim in der Zehntscheune die Ausstellung „Naturnaher Garten – lebendige Vielfalt“ zu sehen. Auf dem Begleitprogramm stehen im Juni und Juli noch zwei tolle Kinderveranstaltungen, die in Kooperation mit dem vhs-Familientreff angeboten werden:

Unter sachkundiger Anleitung von Marion Poth entstehen am Dienstag, 4. Juni, von 15:30 bis 17 Uhr kleine Origami-Kunstwerke. Kinder ab 8 Jahren sowie jüngere Kinder in Begleitung eines Erwachsenen sind eingeladen, aus wunderschönem Papier verschiedene heimische Tiere wie Schmetterlinge oder Marienkäfer zu falten. Dieser Basteltreff findet in der Cafeteria statt. Die Gebühr beträgt fünf Euro.

Am Donnerstag, 4. Juli, können Kinder ab 5 Jahren sowie jüngere Kinder in Begleitung eines Erwachsenen von 15:30 bis 17 Uhr mit Marion Poth fantastische Gartenzwerge aus Ästen, Zweigen und Rinden basteln. Falls vorhanden sollten die jungen Handwerker hierfür ein kleine Säge mitbringen und entsprechende Kleidung tragen. Auch dieses Angebot kostet fünf Euro und findet in der Cafeteria statt. Anmeldungen nimmt die StadtBibliothek unter Telefon 07033 137090 gerne entgegen.

Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten der StadtBibliothek zugänglich. Diese sind dienstags von 15 bis 18 Uhr, mittwochs von 10 bis 13 Uhr und von 15 bis 19 Uhr, donnerstags 15 bis 18 Uhr sowie freitags und samstags von 10 bis 13 Uhr.

Das Angebot ist Teil der Veranstaltungsreihe „Enzkreis erleben“, die von der Stabsstelle Klimaschutz und Kreisentwicklung und dem Landwirtschaftsamt zusammengestellt wurde. Sie bietet bis Anfang Dezember ein kreisweites Programm zu Landschafts-, Naturschutz-, Kultur- und Umwelt-Themen. Viele Initiativen und Vereine haben sich zusammengetan, um für die Schönheit und Vielfalt der Kulturlandschaft im Enzkreis zu werben. Alle Veranstaltungen stehen in einem Programmheft, das im Landratsamt und in den Rathäusern der Enzkreis-Gemeinden ausliegt. Es ist auch auf der Homepage des Enzkreises unter www.enzkreis.de/forum-21 eingestellt.

Seite zurück Nach oben Drucken