Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Seiteninhalt

Die hier verfügbaren Informationen stellen wir Ihnen ohne Gewähr bereit.

A B C D E F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZ Alle
 

Grenzfeststellungen

Wann beantrage ich eine Grenzfeststellung?

  • sind Grenzpunkte nicht sichtbar
  • fehlen Grenzpunkte
  • ist der Grenzverlauf unklar
  • soll ein Zaun entlang der Grenze gezogen werden
  • soll ein Gebäude auf der Grenze errichtet werden

Bei Grenzfeststellungen werden vorhandene Grenzzeichen auf ihre richtige Lage hin überprüft. Fehlende Grenzzeichen werden mit den Maßen des Liegenschaftskatasters in die Örtlichkeit übertragen und auf Antrag mit Grenzsteinen bzw. Bolzen abgemarkt. Die Grenzzeichen markieren den örtlichen Grenzverlauf und sind von den Grundstückseigentümern zu dulden.

Der Enzkreis ist intern in zwei Bezirke aufgeteilt:

Bezirk 1:
Eisingen, Illingen, Ispringen, Kieselbronn, Knittlingen, Maulbronn, Mühlacker, Neulingen, Niefern-Öschelbronn, Ölbronn-Dürrn, Ötisheim, Sternenfels

Bezirk 2:
Birkenfeld, Engelsbrand, Friolzheim, Heimsheim, Kämpfelbach, Keltern, Königsbach-Stein, Mönsheim, Neuenbürg, Neuhausen, Remchingen, Straubenhardt, Tiefenbronn, Wiernsheim, Wimsheim, Wurmberg

             
Fehlende Grenzpunkte werden auf Antrag auch von Öffentlich bestellten Vermessungsingenieuren mit Zulassung in Baden-Württemberg ausgeführt.

Kosten

Es werden Gebühren nach dem Landesgebührengesetz in Verbindung mit der Gebührenverordnung MLR berechnet.

Verfügbare Formulare

Antragsformular Dienstleistungen Vermessung
Seite zurück Nach oben Drucken