Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Seiteninhalt

Corona Information für Unternehmen - Update vom 20.04.2020

Systemrelevante Infrastruktur:
 
bei systemrelevanten Unternehmen und Unternehmen der kritischen Infrastruktur (sogenannte KRITIS-Betreiber, zum Beispiel Unternehmen der Energieversorgung, der Lebensmittelversorgung oder der Medizintechnik) soll sichergestellt werden, dass es auch während der Corona-Pandemie nicht zu Lieferengpässen kommt. Diese Unternehmen werden teilweise von ihren Zulieferern nur dann beliefert, wenn sie nachweisen können, dass sie systemrelevant sind oder zur kritischen Infrastruktur zählen. Ab sofort kann deshalb zur Sicherung der Lieferketten unter Angabe von Name, Anschrift, Ansprechpartner und einer Beschreibung, warum das Unternehmen oder die Einrichtung als KRITIS-Betreiber einzuordnen ist, eine Bescheinigung per Mail bei der örtlichen Polizeibehörde (in Mühlacker unter gewerbeamt@stadt-muehlacker.de) angefordert werden. Ob Ihr Unternehmen zu den KRITIS-Unternehmen zählt, können Sie dieser Liste entnehmen. Ein Überblick über das Verfahren finden Sie hier.

Corona Information für Unternehmen

 
Die wesentlichen Inhalte der aktuellen Corona-Verordnung sind in mitgesandtem Plakat zum Aushang zusammengefasst. Es empfiehlt sich ein Ausdruck auf DIN A 3.

Plakat Corona Schließungen

Hier sende ich Ihnen noch Links zu den vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe herausgegebenen Handlungsempfehlungen für Unternehmen sowie die 9-Punkte-Checkliste zum Krisenmanagement.

Schrittweise Lockerung der Corona Verordnung:  
 
das Land Baden-Württemberg hat mit der Änderung der Corona-Verordnung ab 20.04. schrittweise Lockerungen beschlossen. Die wesentlichen Änderungen finden Sie hier:
https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/
Im Anhang senden wir Ihnen die Auslegungshinweise des Landes, wer geöffnet bzw. geschlossen bleiben muss. Die Änderungen sind gelb hinterlegt:
https://wm.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/m-wm/intern/Dateien_Downloads/Auslegungshinweise_zur_Corona-Verordnung.pdf
In einer gemeinsamen Richtlinie (ebenso als Datei im Anhang) des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau und des Ministeriums für Soziales und Integration zur Öffnung von Einrichtungen des Einzelhandels wurden Kriterien für die Berechnung der Verkaufsflächen definiert und welche hygienischen Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um für den Verkauf öffnen zu dürfen:
https://wm.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/m-wm/intern/Dateien_Downloads/Gemeinsame_Richtlinie_Oeffnung_des_Einzelhandels_aufgrund_Corona-VO.pdf
Die Regelung, dass über die üblicherweise bestehenden Sonntagsöffnungen hinaus weitere Geschäfte am Sonntag geöffnet haben dürfen, wird wieder aufgehoben.
 
Ergänzend wird nun neu den Bürgerinnen und Bürgern dringend empfohlen, in der Öffentlichkeit, insbesondere im öffentlichen Personennahverkehr und beim Einkauf im Einzelhandel, wo das Abstandsgebot im Alltag praktisch nicht eingehalten werden kann, sogenannte (nicht-medizinische) Alltagsmasken zu nutzen. Beachten Sie dazu die Links in nachstehender Mail vom 06.04. bzw. hier https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/alle-meldungen/meldung/pid/auch-einfache-masken-helfen/
 
Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin hat für verschiedene Arbeitsbereiche Informationen und Verhaltensregeln zusammengefasst, beispielsweise für das Gesundheitswesen, aber auch allgemein für Bürotätigkeiten, Handwerk, Lebensmitteleinzelhandel und mehr: https://www.baua.de/DE/Themen/Arbeitsgestaltung-im-Betrieb/Biostoffe/Coronavirus.html
 
Sicherheit von Videokonferenzen

Und noch ein Hinweis für die Sicherheit der zunehmenden Videokonferenzen mit einem Kompendium vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik: https://www.bsi.bund.de/DE/Presse/Kurzmeldungen/Meldungen/KoViKo_140420.html

Bleiben Sie gesund!
 
Seite zurück Nach oben Drucken