Sprungziele
Inhalt
Datum: 13.05.2022

Vortrag am Donnerstag, 2. Juni, in Birkenfeld: Pflegebedürftig - was nun?

Ob unerwartet oder schleichend, eine Pflegebedürftigkeit stellt Beteiligte oft vor Herausforderungen. Neben der medizinischen Versorgung gibt es vielfältige Dinge zu organisieren und zu planen. Eine davon ist beispielsweise die Beantragung von finanziellen Hilfen.

Was es dabei en Detail bei der Pflegeversicherung zu beachten gibt und welches Unterstützungsangebot im Alltag wem weiterhilft, darüber referieren Iris Paffrath und Carolin Bauer vom Pflegestützpunkt westlicher Enzkreis am Donnerstag, 2. Juni, um 18 Uhr im Altenwohnheim Birkenfeld, Gründlestr.15.

Ihr Vortrag gibt einen Überblick über die verschiedenen Entlastungsmöglichkeiten beispielsweise durch Pflegedienste oder Tagespflege und beleuchtet auch die Kosten und Finanzierungsmöglichkeiten sowie die rechtliche Vorsorge.

Die Veranstaltung, die vom Pflegestützpunkt westlicher Enzkreis gemeinsam mit der Beratungsstelle für Hilfen im Alter für Birkenfeld, Neuenbürg und Engelsbrand angeboten wird, ist kostenlos, eine Anmeldung beim Pflegestützpunkt per E-Mail an psp@enzkreis.de oder telefonisch unter 07231 308-5030 jedoch erforderlich.