Sprungziele
Inhalt
Datum: 13.09.2021

Vollsperrung der L338 Grösseltal bis zum Freitag, 17. September, verlängert

Die Vollsperrung der L338 / Grösseltal bis bzw. von Engelsbrand aus muss um zwei Tage und damit bis zum Freitag, 17. September, verlängert werden. Nur die Strecke von der B294 bis zur Gaststätte Hexenhaus ist und bleibt offen. Das teilt das Straßenverkehrs- und Ordnungsamt mit und bittet um Verständnis für entstehende Behinderungen. Bei Durchführung der Instandsetzungsarbeiten an der Fahrbahn, die die Sperrung erforderlich machten, hatte sich ein im Vorfeld nicht absehbarer Mehraufwand gezeigt.

An den Tagen der Sperrung führt die Umleitung über Neuenbürg, Waldrennach, Langenbrand nach Engelsbrand - und aus Pforzheim über Büchenbronn.

(enz)