Sprungziele
Inhalt
Datum: 04.08.2022

Am Freitag, 26. August, im Birkenfelder Forst: Unterwegs mit dem Förster zu »historischer Waldnutzung und vergessenen Waldberufen«

Die Interessen am Wald haben sich in den letzten Jahrhunderten stark verändert. Waren es früher die Kohler, die Schnitter und die Harzer, welche die heimischen Wälder nutzten, sind es heute Mountainbiker und Geocacher. Immer noch gibt es jedoch historische Berufsgruppen rund um den Wald.

Welche Nutzungen man dem Wald immer noch ansehen kann, darüber informiert Enzkreis-Förster Fabian Kuhr bei einem ca. anderthalbstündigen Waldspaziergang am Freitag, 26. August. Treffpunkt ist um 15 Uhr am Friedhofsparkplatz Birkenfeld beim Wasserhochbehälter. Anmeldungen für die kostenlose Veranstaltung nimmt das Forstamt per E-Mail an forstamt@enzkreis.de ab sofort bis zum 24. August gerne entgegen.