Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Seiteninhalt
11.02.2019

Angebot des Landwirtschaftsamtes: Schulung für Direktvermarkter am 25. Februar zu Hygiene und Kennzeichnung

Für direktvermarktende landwirtschaftliche Betriebe bietet das Landwirtschaftsamt des Enzkreises am Montag, 25. Februar, von 14 bis etwa 16:30 Uhr eine Schulung zu Hygienevorschriften und zur korrekten Kennzeichnung von selbst erzeugten Lebensmitteln an. Außerdem erfolgt an diesem Tag eine Folgebelehrung gemäß Infektionsschutzgesetz.

Es referieren Mitarbeiter des Verbraucherschutz- und Veterinäramtes. Sie schauen mit den Teilnehmenden hinter die Kulissen von Personal-, Betriebs- und Produktionshygiene, erklären, was es damit im Einzelnen auf sich hat, zeigen an praktischen Beispielen Problembereiche auf und geben hilfreiche Tipps. Auch bei der Umsetzung der oft schwer verständlichen Kennzeichnungsvorschriften geben die Fachleute Hilfestellung.

Die Schulung findet im Landwirtschaftsamt in der Stuttgarter Str. 23 a in 75179 Pforzheim statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich bis spätestens Dienstag, 19. Februar, per Mail an landwirtschaftsamt@enzkreis.de, unter Telefon 07231 308-1800 oder per Fax an 07231 308-1850.

Seite zurück Nach oben Drucken