Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Seiteninhalt
20.09.2019

Am 27. September: Informationen zur Wildschwein-Jagd

Afrikanische Schweinepest
Informationen für Nutztierhalter, Jäger und Waldbesucher

Zu einem Informationsabend zur Schwarzwildbejagung lädt der Wildtier-Beauftragte des Enzkreises, Bernhard Brenneis, am Freitag, 27. September, um 19 Uhr in die Turn-und Festhalle in Straubenhardt-Conweiler. Berufsjäger Lukas Beck von der Wildforschungsstelle des Landes Baden-Württemberg in Aulendorf wird über die effektive Bejagung mit Pirsch und Ansitz, Drückjagd, Kreisen, Erntejagd sowie neueste Erkenntnisse aus der Schwarzwild-Forschung referieren. Ergänzend wird Dr. Walter Horlacher vom Veterinäramt des Enzkreises über die aktuelle Situation bei der Afrikanischen Schweinepest (ASP) berichten.

Seite zurück Nach oben Drucken