Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Seiteninhalt
09.08.2018

»Enzkreis erleben« mit dem Landschaftserhaltungsverband am Sonntag, 26. August: Landschaftspflege mit Ziegen

Logo "Enzkreis erleben"

Der Landschaftserhaltungsverband (LEV) lädt am Sonntag, 26. August, um 14 Uhr zu einer kostenlosen Exkursion rund um das Thema Landschaftspflege mit Ziegen ein. Bei einem naturkundlichen Spaziergang über den Tobel, der nordwestlich von Mönsheim thront, werden den Teilnehmen viele spannende Fakten über die Landschaftspflege mit Ziegen vermittelt. Auf wertvollen Magerrasen, welche sich im Enzkreis oft an extrem steilen Hanglagen befinden, können Ziegen als Kletterkünstler perfekt als Landschaftspfleger eingesetzt werden. Auch beim Futter sind die Ziegen nicht wählerisch und kommen mit der kargen und gehölzreichen Vegetation gut klar. Außerdem gestalten sie durch ihren Verbiss und den Tritt wertvolle Lebensräume und tragen zum Erhalt einer großen Artenvielfalt auf den Weidenflächen bei.

Treffpunkt für die Exkursion ist der Lidl-Parkplatz Gödelmann in Mönsheim. Anmeldungen nimmt der LEV unter Telefon 07231 308-1894 und 308-1867 oder per E-Mail an lev@enzkreis.de bis 22. August gerne entgegen.

Das Angebot ist Teil der Veranstaltungsreihe „Enzkreis erleben“, die vom Forum 21 und dem Landwirtschaftsamt zusammengestellt wurde. Sie bietet bis Anfang Dezember ein kreisweites Programm zu Landschafts-, Naturschutz-, Kultur- und Umwelt-Themen. Viele Initiativen und Vereine haben sich zusammengetan, um für die Schönheit und Vielfalt der Kulturlandschaft im Enzkreis zu werben. Alle Veranstaltungen stehen in einem Programmheft, das im Landratsamt und in den Rathäusern der Enzkreis-Gemeinden ausliegt. Es ist auch auf der Homepage des Enzkreises unter www.enzkreis.de/forum-21 eingestellt.

Seite zurück Nach oben Drucken