Sprungziele
Inhalt


Angebote für Eltern


MISSION POSSIBLE - ALLEIN MIT KINDERN

Ein Angebot für Alleinerziehende und ihre Kinder

Zwischen Zeitmangel, Organisation des Haushalts, Erziehungs- und Beziehungsstress - überleben und nicht untergehen: die Aufgaben von alleinerziehenden Eltern.

Mit unserem Angebot, speziell für alleinerziehende Frauen, möchten wir für eine kleine angenehme Unterbrechung dieses Alltages sorgen. Im wunderschön gelegenen Hohenwartforum, mit seinen freundlichen und einladenden Räumen, wollen wir miteinander ins Gespräch kommen.  Wir werden Bedürfnisse herausfinden und Unterstützungsmöglichkeiten bieten, dabei wichtige und nützliche Informationen weitergeben. Es wird Raum für Kreativität und Entspannung geben, Zeit für Gemeinsamkeit und Spaß an und mit den Kindern.

Für alle Kinder, bis zum Alter von 12 Jahren, die ihre Mütter begleiten dürfen, lässt sich unser eigens engagiertes Betreuer*innenteam ein buntes Programm einfallen!

Inhalte und Ziele des Wochenendworkshops sind in der Regel: 
  • Isolation zu überwinden 
  • Informationen über Anlaufstellen zu vermitteln 
  • Netzwerke zur Selbsthilfe anzustoßen 
  • Hilfestellungen bei Erziehungsfragen und Umgangsregelungen 
  • Umgang mit Kränkungen nach der Trennung 
  • Freude an den Kindern erleben 
  • Solidarität und Entlastung erleben ...
Termin:

Dienstag, 11.04.2023 um 14 Uhr bis Donnerstag, 13.04.2023 ca 12 Uhr

Veranstaltungsort:

Hohenwart Forum
Schönbornstraße 25
75181 Pforzheim-Hohenwart

Leitung:

Silke Kaiser-Malolepszy und Diana Sebastian, Dipl. Psychologinnen der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche Pforzheim/Enzkreis

Kosten:

40,00 EUR für Erwachsene
10,00 EUR für Kinder
für Kinder unter 4 Jahren fallen keine Kosten an. Die Preise schließen Übernachtung und Vollverpflegung mit ein.

Anmeldungen sind ab sofort möglich 

Das Angebot wird über Stärkemittel des Landes Baden-Württemberg mitfinanziert. 

Dokumente

Trennung - was nun?

In dieser Gruppe werden folgende Fragen besprochen: 
  • Was ist für meine Kinder in der gegenwärtigen Situation wichtig?
  • Wie kann ich auch bei hohem Stresspegel eine gute Beziehung zu meinem Kind pflegen?
  • Wie trage ich dazu bei, dass mein Kind sich fröhlich und gesund entwickelt?
  • Wie kann ich den Kontakt zum anderen Elternteil im Sinne meines Kindes gestalten?
  • Wie kann ich dabei auch noch für mich selbst sorgen?
Die Themen im Überblick:  
  • Was braucht mein Kind jetzt?
  • Wie reagiere ich, wenn mein Kind unangenehme Gefühle hat?
  • Konflikte besser bewältigen – Raus aus der Achterbahn
  • Wie ich in Krisensituationen auftanken kann – Inseln im Stressmeer
  • Was trägt mich?
    Eine neue Lebensperspektive gewinnen
  • Eltern sein und Eltern bleiben
    Kinder fragen – Eltern antworten
 Gute Gründe für die Elterngruppe: 
  • Etwas für die Kinder und mich selbst tun
  • Sie lernen ihr Kind und seine Bedürfnisse besser kennen – und erfahren, wie man darauf eingehen kann
  • Menschen mit ähnlichen Erfahrungen kennen lernen
  • Selbstfürsorge
  • Gegenseitige Unterstützung
  • Vernetzung der Eltern, auch nach der Gruppe
  • Erfahrene Kursleitung
Veranstaltungsort:

Gruppenraum der Beratungsstelle,
Hohenzollernstr. 34,
75177 Pforzheim

Leitung:

Nicole Hahnenkratt-Skoric und Ulrich Hähner, Dipl. Psychologen

Kosten:

Die Teilnahme ist kostenlos.

nächster Termin: 

02.03., 16.03. und 30.03.2023 geplant 18 Uhr

Wo finde ich weitere Informationen?

Wegweiser für den Umgang nach Trennung und Scheidung: Wie Eltern den Umgang am Wohl des Kindes orientieren können.

Herausgeber:

  • Verband alleinerziehender Mütter und Väter
  • Deutsche Liga für das Kind in Familie und Gesellschaft e. V. 
  • Deutscher Kinderschutzbund Bundesverband e. V.