Sprungziele
Inhalt

Aktuelle Projekte und Veranstaltungen


Digitale Seminarreihe "Finanzbildung für Frauen"



Die digitale Seminarreihe "Finanzbildung für Frauen" wird von den beiden Gleichstellungsbeauftragten Pforzheim und Enzkreis angeboten.

Sie besteht aus drei Modulen, die jedoch auch einzeln besucht werden können. Vermögensberaterin Simone Bußmann vermittelt den Teilnehmerinnen in den online Seminaren Grundlagenwissen rund um die Themen Finanzen, Börse und Geldanlage.

Die Teilnahme ist kostenfrei. 



28. Oktober 2021, 18 Uhr: Ohne Moos nix los. - Einstieg in die Finanzwelt

Im Einstiegsmodul "Ohne Moos nix los. - Einstieg in die Finanzwelt" bekommen die Teilnehmerinnen einen Überblick zu verschiedenen Finanzthemen: Von Geldanlage über Aktien, Fonds und Zinsen hin zum Sparbuch, Onlinebanking und Versicherungen. Referentin Simone Bußmann erklärt wie Aktienhandel funktioniert, wie Geldanlagen und Markt zusammenhängen und was frau in der Welt der Finanzen beachten sollte. Dabei gibt sie viele praktische Beispiele und hat jede Menge Tipps dabei. 


16. November 2021, 18 Uhr: Börse für Frauen
Börse ist kein Buch mit sieben Siegeln! Und Börse ist auch keine reine Zockerei – sondern in Zeiten der Niedrigzinsen vielmehr notwendig, um überhaupt Rendite zu erreichen. Welche Anlagestrategien gibt es? Welches Risiko muss ich bereit sein zu tragen? Warum schwanken die Kurse und wie gehe ich damit um? Wie eröffne ich ein Depot und kaufe Aktien? All diese Fragen wird Simone Bußmann im zweiten Modul beantworten.


30. November 2021, 18 Uhr: Nachhaltige Geldanlagen
Das Bewusstsein für Umwelt, Ethik, Soziales und Ökologie wird immer stärker. Durch unser Handeln (gezielte Produktauswahl beim Einkaufen, nachhaltiger Lebensstil, etc.) können wir direkten Einfluss ausüben. Das gilt auch für die Geldanlage: Im Investmentfondsbereich zählen die sog. ESG Fonds (zu Deutsch: Umwelt, Soziales und Unternehmensführung) zu den nachhaltigen Investments. In dritten Modul der Seminarreihe erläutert Simone Bußmann die Unterschiede einzelner Bewertungsmethoden und Anlagegrundsätze dieser Investmentfonds.

Flyer Finanzbildung zum Download

Hier geht es weiter zur Anmeldung


Tag gegen Gewalt an Frauen - Fahnenaktion in Sternenfels am 25.11.2021 fällt leider aus


Änderung zur Planung der Fahnenaktion zum Tag gegen Gewalt am 25. November

Das Veranstaltungsteam der Fahnenaktion, hat sich schweren Herzens aufgrund der aktuellen pandemischen Entwicklungen entschieden, die Veranstaltung am 25. November nicht, wie geplant, durchzuführen. Eigentlich sollte am Spätnachmittag des 25. November die "Frei leben ohne Gewalt"-Fahne von „Terre des femmes“ vor dem TeleGIS-Innovationscenter gehisst werden. Anschließend sollte Frau Fichtner vom Weißen Ring e.V. einen Vortrag zum Thema „Stalking – Wenn Zuneigung zur Straftat wird“ halten. Der Vortrag soll nun auf das Frühjahr 2022 verschoben werden. Die Fahne, als Zeichen gegen Gewalt an Frauen, wird trotzdem ohne Publikum in Sternenfels gehisst.