Inhalt

Öffentliche Bekanntgaben des Umweltamtes

Öffentliche Bekanntgabe vom 01.07.2024 - Pilotprojekt «Vertiefung der Abbausohle im Steinbruch Illingen mit Ableitung bzw. Einleitung des geförderten und vorbehandelten Grund- und Oberflächenwassers in den Glattbach und Verfüllung der Abbaufläche im Grundwasserbereich« durch die Sämann Stein- und Kieswerke GmbH & Co. KG - Allgemeine Vorprüfung des Einzelfalls nach dem Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG)

Öffentliche Bekanntgabe vom 17.04.2024 - Verlegung des Schmiebaches im Bereich der Hochwasserschutzkonzeption auf den Grundstücken Flurstück Nummer 3508, 3509 und 3522, Gemarkung Illingen durch die Gemeinde Illingen - Allgemeine Vorprüfung des Einzelfalls nach dem Gesetzt über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG)

Öffentliche Bekanntgabe vom 24.01.2024 - Grundwasserentnahme durch die Gemeinde Ötisheim zum Zweck der Wasserversorgung (Flst. Nrn. 3389/1, 3390/1, Gemarkung Ötisheim, Gemeinde Ötisheim) - Allgemeine Vorprüfung des Einzelfalls nach dem Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG)

Öffentliche Bekanntgabe vom 24.01.2024 - Planfeststellung bzw. Plangenehmigung zur Sanierung einer Stützmauer sowie Sicherung der Böschung am Glattbach mit Flussbausteinen durch die Stadtverwaltung Mühlacker (auf Flst. Nr. 3274, Gemarkung Großglattach, Stadt Mühlacker)- Allgemeine Vorprüfung des Einzelfalls nach dem Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG)

Öffentliche Bekanntgabe vom 11.01.2024 - Erhöhung der Grundwasserentnahme durch die Gemeinde Neulingen aus dem Tiefbrunnen Binzenlöchle, Gemarkung Nußbaum, um einen Teil der öffentlichen Trinkwasserversorgung durch den gemeindeeigenen Brunnen leisten zu können - Allgemeine Vorprüfung nach dem Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG)

Öffentliche Bekanntgabe vom 31.08.2023 - Umbau des Absturzes im Bruchbach im Bereich “Sandgrube“ in Königsbach-Stein, Gemarkung Stein zur Herstellung der Durchgängigkeit des Gewässers durch die Gemeinde Königsbach-Stein - Standortbezogene Vorprüfung nach dem Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG)

Öffentliche Bekanntgabe vom 11.08.2023 - Antrag der Johann Grohmann GmbH & Co. KG auf immissionsschutzrechtliche Änderungsgenehmigung zur Errichtung und zum Betrieb einer Flüssiggas-Lagerbehälter-Anlage zum Lagern und Verbrauchen von Flüssiggas als Nebeneinrichtung der bestehenden Aluminium-Sandgießerei (Werk IV) auf dem Flurstück 3265/31 der Gemarkung Mühlacker - Standortbezogene Vorprüfung nach dem Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG)