Sprungziele
Seiteninhalt

Der Behindertenbeauftragte beim Enzkreis

Dr. Wolfgang Ballarin - so heißt der Behindertenbeauftragte des Enzkreises. Sie erreichen ihn unter der Mail-Adresse behindertenbeauftragter@enzkreis.de.

Landrat Karl Röckinger (links) gratuliert dem neuen Behindertenbeauftragten Dr. Wolfgang Ballarin.
Landrat Karl Röckinger (links) gratuliert dem neuen Behindertenbeauftragten Dr. Wolfgang Ballarin.


Aufgaben

Seine Aufgabe ist es, die Interessen von Menschen mit Behinderungen  in kommunalen Entscheidungsprozessen zu vertreten, um deren Recht auf Gleichstellung zu stärken und ihre Lebenssituation zu verbessern.

Sie können sich an ihn wenden, wenn Sie zum Beispiel ...

... wissen wollen, welche Pflichten öffentliche Stellen haben, um die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung in der Gemeinschaft zu ermöglichen. Hierzu gehören etwa

  • der Gleichstellungsauftrag,
  • das Benachteiligungsverbot,
  • die Herstellung von Barrierefreiheit in Bau und Verkehr,
  • die Gestaltung des Schriftverkehrs und
  • barrierefreie mediale Angebote

... oder wenn Sie sonstige Fragen zur Interessensvertretung von Menschen mit Behinderung haben.

Der Behindertenbeauftragte ist unabhängig und nicht weisungsgebunden.

             
Seite zurück Nach oben