Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Seiteninhalt
Im Zuge des aktuellen Winter-Lockdown in Baden-Württemberg ist auch das Kreisarchiv beim Landratsamt Enzkreis seit dem 16. Dezember für Besucher geschlossen. Die Schließung wird jedoch weit über den bisher vorgesehenen 10. Januar hinausreichen, sagt Kreisarchivar Konstantin Huber. Die Räumlichkeiten im Untergeschoss des Hauptgebäudes der Kreisverwaltung in der Zähringerallee sind für das umfangreiche Archiv zu klein geworden. Daher steht Huber und seinem Team ab Mitte Januar ein größerer Umzug in das Gebäude des Landratsamtes II, Östliche Karl-Friedrich-Str. 58, in Pforzheim ins Haus. Er bittet daher um Verständnis, dass Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern im ersten Quartal 2021 voraussichtlich eine etwas längere Bearbeitungszeit in Anspruch nehmen werden. „Anfragen können gerne schriftlich oder per E-Mail an kreisarchiv@enzkreis.de bei uns eingereicht werden. Wir werden diese soweit möglich zeitnah beantworten“, so der Archivar.
Seite zurück Nach oben Drucken