Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Seiteninhalt
03.06.2017

Umweltpreis für „Frühkindliche Umweltbildung zum Thema Klimaschutz und Nachhaltigkeit“

Am Donnerstag Abend, den 02. Juni 2017, wurde der mit insgesamt 15.000 Euro dotierte Umweltpreis der Sparkasse Pforzheim Calw in Calw an drei Projekte aus der Region vergeben. Seit 1995 verleiht die Umweltstiftung der Sparkasse alle zwei Jahre den Umweltpreis für herausragende Leistungen im Bereich Forschung, Entwicklung und Innovation sowie für die erfolgreiche Vermittlung von technischen, wissenschaftlichen und sozioökonomischen Inhalten im Bereich Umwelt und natürlichen Lebensgrundlagen.

Die Stabsstelle Klimaschutz und Kreisentwicklung des Landratsamtes erhielt den mit 2.000 Euro dotierten Anerkennungspreis zu seinem Projekt „ Frühkindliche Umweltbildung zum Thema Klimaschutz und Nachhaltigkeit“. Gemeinsam mit der Agentur ES Konzepte entwickelte das Landratsamt ein Konzept, um Kinder auf spielerische Weise mit Verhaltensregeln zum Umweltschutz vertraut zu machen und für Themen wie Klimaschutz, Energieeinsparen und Recycling zu sensibilisieren. Hierzu gehören unter anderem erzieherische Puppentheaterstücke, wie „Lisa geht ein Licht auf“ und das Kamishibai „Unterwegs mit Sarah und ihren Freunden“ zum Thema nachhaltiger Mobilität.

Preisträger des Umweltpreises 2017 der Umweltstiftung Sparkasse Pforzheim Calw © Andras Laich
Preisträger des Umweltpreises 2017 der Umweltstiftung Sparkasse Pforzheim Calw © Andras Laich
Seite zurück Nach oben Drucken