Hilfsnavigation

Quickmenu
Sprache
Hauptmenu
Laubhölzer im Enzkreis
Laubhölzer im Enzkreis
Facebook Like
Seiteninhalt

In welchem Verkaufsmaß wird das Brennholz angeboten?

Das Brennholz wird von den Kommunen und dem Forstamt fast ausschließlich im Verkaufsmaß Festmeter (Fm) angeboten. Ein Fm entspricht einem Würfel reine Holzmasse mit der Kantenlänge von einem Meter. Ein Raummeter (Rm) entspricht dagegen einem Würfel mit derselben Kantenlänge, wobei das Holz hier geschichtet ist und entsprechende Hohlräume aufweist. Eine weitere Verkaufseinheit ist der "Schüttraummeter" (SRm). Viele Brennholzhändler bieten die ofenfertigen Brennholzscheite in dieser Einheit an. Ein SRm entspricht dabei demselben Würfel mit einem Meter Kantenlänge, wobei die Scheite hier lose geschüttet und mit entsprechend größeren Hohlräumen vorliegen.

Diese unterschiedlichen Raummaßangaben führen gelegentlich zu Verwirrungen.

In der nachfolgenden Tabelle finden Sie deshalb Anhaltspunkte zu den unterschiedlichen Raummaßen und deren Umrechnungszahlen:

Brennholz in Festmeter (Fm) Brennschichtholz in Raummeter (Rm) ungespalten Brennschichtholz in Raummeter (Rm) gespalten Brennholzscheite (Buche 33cm lang) lose geschüttet (SRm)
1,0 Fm 1,4 Rm 1,6 Rm 2,0 SRm
0,7 Fm 1,0 Rm 1,2 Rm 1,4 SRm
0,4 Fm 0,6 Rm 0,7 Rm 1,0 SRm