Sprungziele
Seiteninhalt

Sprach- und Integrationskurse

Deutschkurse von Ehrenamtlichen

Deutschkurse vor Ort sind die erste „Eintrittskarte“ für Flüchtlinge in die deutsche Sprache.

In nahezu allen Enzkreis-Gemeinden gibt es ein solches Angebot, das von ehrenamtlich Aktiven durchgeführt wird; Ansprechpartner dafür sind die lokalen Ehrenamts-Kreise.

Die Struktur der Kurse ist nicht einheitlich festgelegt, sondern richtet sich nach den jeweiligen Möglichkeiten und Gegebenheiten vor Ort sowie nach „Angebot und Nachfrage“. Manche Angebote richten sich an Kinder, andere an Erwachsene, manche an beide Zielgruppen.

Bei diesen Deutschkursen geht auch darum, die deutsche Kultur, Werte, Regeln und Sitten zu vermitteln. Die Sprache, die Flüchtlinge lernen, soll vor allem alltagstauglich sein und bei der Organisation des täglichen Lebens helfen – vom Einkauf bis zum Arztbesuch.

Der Unterricht wird zum Teil von ausgebildeten Lehrerinnen und Lehrern – im aktiven Schuldienst oder pensioniert – angeboten. Grundsätzlich kann dies jedoch jede/r tun, die/der es sich zutraut.

Das Landratsamt unterstützt die Durchführung des Deutschunterrichts, in dem es den ehrenamtlichen Lehrkräften eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 10 Euro pro Unterrichtsstunde bezahlt. Außerdem finanziert es die Anschaffung von Unterrichtsmaterial.

Mittlerweile gibt eine breite Palette von speziellen Materialien für die Durchführung von Deutschkursen. Ein Teil davon kann beim Medienzentrum Pforzheim-Enzkreis entliehen werden. Tel.: 07231/308-9770

Informationen zu geeignetem Material sowie zu Methodik und Didaktik gibt es beim Staatlichen Schulamt, Frau Roswitha Theilmann.

Um Kindern und Jugendlichen einen raschen Spracherwerb zu ermöglichen, haben viele Schulen spezielle Klassen eingerichtet: Die Vorbereitungsklassen (VKL) an Grund-, Haupt-, Werkreal- und Real- sowie an Gemeinschaftsschulen (für Kinder bis 15 Jahre) und die Klassen zur Vorqualifizierung Arbeit/Beruf mit Schwerpunkt Erwerb von Deutschkenntnissen (VABO) für Jugendliche ab 16 Jahren. VABO-Klassen gibt es im Enzkreis nur an den Beruflichen Schulen in Mühlacker. Auch in Pforzheim wurden solche Klassen an den Beruflichen Schulen eingerichtet.

Für Erwachsene mit einer guten Bleiberechts-Perspektive gibt es drei Angebotsreihen, um rasch und intensiv Deutsch zu lernen. Allerdings können derzeit nicht alle Kurse stattfinden, die möglich und sinnvoll wären, weil es nicht ausreichend ausgebildete und anerkannte Lehrkräfte gibt.

             
Seite zurück Nach oben