Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Seiteninhalt
09.02.2018

Wegen Kanalsanierung: Ortsdurchfahrt Öschelbronn ab 19. Februar voll gesperrt - Landesstraße nach Pinache wird im April erneuert


Am Montag, 19. Februar, beginnen in Öschelbronn umfangreiche Kanal-, Wasserleitungs- und Straßenbauarbeiten.
Dazu wird die Hauptstraße voraussichtlich bis Oktober voll gesperrt. Im April wird zudem die Landesstraße zwischen Öschelbronn und Pinache gesperrt, da der Belag erneuert wird.

Der überörtliche Verkehr wird ab Pinache über Lomersheim zur B 10 und von dort in Richtung Niefern und Pforzheim geführt. In umgekehrter Richtung wird der Verkehr über die B 10 und den Mühlacker Ortsteil Dürrmenz nach Pinache geleitet. Die betrifft auch die Umleitung U 26 a der Autobahn zwischen den Anschlussstellen Pforzheim Ost und Süd.

Der innerörtliche und der Omnibus-Verkehr in Öschelbronn werden ab dem Kreisverkehr aus Richtung Niefern über die parallel zur Hauptstraße verlaufende Garten- und die Obere Bachstraße geführt. Bei der Firma Heckler und am Marktplatz werden Ersatz-Bushaltestellen eingerichtet. Um eine Behinderung durch parkende Fahrzeuge zu vermeiden, gilt bis zum Ende der Bauzeit ein absolutes Halteverbot entlang der Umleitung.

Die Baufirmen sind gehalten, dafür zu sorgen, dass die Geschäfte und die Häuser der Anwohner jederzeit zugänglich sind.

Seite zurück Nach oben Drucken