Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Seiteninhalt
20.12.2017

Stipendien für Berufsschüler: FvSS zeichnet Jahrgangsbeste aus und »investiert in die Zukunft der Berufsschüler«

Von OES-Koordinator Udo Schädlich (links) und Schulleiter Veit Kibele (rechts) ausgezeichnet und mit Stipendien belohnt wurden Frederic Keuchen, Kim Alexander Berberich, Christoph Düppe, Daniel Eger (v.l.n.r.).

Vier Schüler der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule Mühlacker haben Stipendien für Meisterkurse erhalten: Die vier besten Absolventen der Berufsschul-Abschlussprüfung im Winter 2017 erhielten dafür Gutscheine bei der Übergabe der Abschlusszeugnisse. Schulleiter Veit Kibele übergab die Stipendien mit den Worten: „Die Ferdinand-von-Steinbeis-Schule investiert in die Zukunft ihrer Berufsschüler.“

„Die Stipendien sind in erster Linie eine Auszeichnung für unsere Berufsschüler, die tolle Leistungen erbracht haben“, sagte Kibele nach der Zeugnisübergabe: „Wir wollen aber auch einen Anreiz setzen und in Erinnerung rufen, dass berufliche Weiterbildung in der sich rasant wandelnden Arbeitswelt eine immense Bedeutung hat.“

Frederic Keuchen, Industriemechaniker von der Genthner GmbH in Birkenfeld, der mit 1,3 den besten Notendurchschnitt aller Berufsschüler erzielte, erhielt ein Stipendium über 1.000 Euro. Christoph Düppe, Werkzeugmechaniker von der Renner GmbH in Maulbronn, freute sich über einen Durchschnitt von 1,6 und ein Stipendium über 750 Euro. Daniel Eger, Zerspanungsmechaniker der Klingel medical metal GmbH in Pforzheim, und Kim Alexander Berberich, KFZ-Mechatroniker des Moser KFZ-Meisterbetriebs in Vaihingen/Enz, erhielten Stipendien über je 250 Euro.

Finanziert werden die Gutscheine durch den Verein der Freunde der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule. Seit dessen Gründung 1973 haben sich rund 20.000 Teilnehmer über das Kursangebot des Fördervereins weitergebildet. Der nächste Meisterkurs beginnt bereits im März 2018. Weitere Informationen dazu gibt es auf der Homepage der Schule (www.fvss-muehlacker.de) oder telefonisch unter 07041 8705-10.

Seite zurück Nach oben Drucken