Sprungziele
Seiteninhalt
02.01.2018

Ausstellung »Profil einer Sammlung 2« noch länger im Landratsamt Enzkreis zu sehen

„Profil einer Sammlung 2“: Unter diesem Titel ist noch länger als ursprünglich geplant, nämlich bis zum 16. Januar, eine Ausstellung im Landratsamt Enzkreis zu sehen, die die Entwicklung der außergewöhnlichen, mehr als 900 Werke umfassenden Kunstsammlung des Landkreises in den vergangenen 14 Jahren dokumentiert. Landrat Karl Röckinger hatte vor ein paar Wochen im Rahmen der Ausstellungseröffnung ein entsprechendes, fast 200-seitiges Buch der Öffentlichkeit vorgestellt, das die zeitgenössischen Zeichnungen, Skulpturen und Bilder beschreibt, die in der „Kunsthalle Landratsamt“, aber auch im Außenbereich und den Außenstellen der Kreisbehörde sowie in den Enzkreis-Kliniken und beim Kloster Maulbronn zu sehen sind.

Die Ausstellung ist noch bis zum Dienstag, 16. Januar, in der Eingangshalle des Landratsamtes Enzkreis in der Zähringerallee 3 in Pforzheim zu sehen. Die Öffnungszeiten sind montags von 8 bis 12:30 Uhr, dienstags von 8 bis 12:30 und von 13:30 bis 18 Uhr, donnerstags von 8 bis 14 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr. Das Buch zur Ausstellung ist zum Preis von 19,90 Euro am Empfang des Landratsamtes erhältlich.

Seite zurück Nach oben Drucken